Marionettenbühne Evinghausen

Aufführungen:

Zur Zeit befinden wir uns in der Vorbereitung für unser nächstes Marionettenspiel. Es erwartet Sie eine spannende Erzählung von Antoine de Saint-Exupery.

Der Kleine Prinz


Kennt Ihr den Kleinen Prinz? Ich meine die Geschichte, die der Pilot  Antoine de Saint-Exupery erzählt hat?

 

Der Kleine Prinz war schon mal hier in Evinghausen; aber das ist lange her, fast 30 Jahre. Jetzt kommt er wieder auf die Marionettenbühne, Ende Mai.

 

 Es ist eine anmutige Geschichte. Sie endet mit einer Bitte: „… Wenn ein Kind auf Euch zukommt, wenn es lacht, wenn es goldenes Haar hat, wenn es nicht antwortet auf Eure Fragen - dann werdet Ihr wohl erraten, wer es ist. Dann seid so gut und lasst mich nicht länger traurig sein: schreibt mir gleich, wenn er wieder da ist …“   

 

 


Unsere Bühne:

Wir sind 12 Puppenspieler - eine bunt gemixte Gruppe aus Kindern und Erwachsenen zwischen 10 und 80 Jahren. Die Freude am Puppenspiel hat uns zusammengeführt. Einige Spieler sind schon seit vielen Jahren dabei; am längsten ist Ellen dabei, die so souverän die Haupt-Puppe führt. Schon 1983 hat sie als Schülerin mitgespielt. Und jetzt spielen auch ihre Kinder mit. 

Auf unserer Bühne treten sowohl Marionetten als auch Handpuppen auf. Auch Schauspieler - mit oder ohne Maske - und Schattenspiel-Techniken kommen zum Einsatz. In manchen Inszenierungen beziehen wir den Zuschauerraum in die Darstellung ein.